Clearing von Fremdenergien

Es gibt unterschiedliche Fremdenergien die an uns haften können. Energetische Blockaden, Objekte, Muster, Traumen, sogar aktuelle Gedanken, alles ist in der Aura sichtbar. Ist die Aura stark und hochschwingend so schützt sie uns. Es kann jedoch sein, dass die Aura aufgrund von Krankheit, Alkohol- und Drogenkonsum, niederen Schwingungen (Wut, Trauer, Hass usw) oder auch Themen die sich gerade bei uns lösen, geschwächt und dadurch nicht geschlossen ist. Es können sich Fremdenergien andocken und sich auf unseren Körper auswirken.

Auch nicht gelebte Emotionen, Traumen, Themen die wir von uns abspalten, da wir sie nicht wahrhaben und fühlen wollen sind Besetzungen. Das sind die abgespaltenen Seelenanteile. Genauso können wir auch mit jemanden Seelenanteile tauschen und diese als Fremdenergie in unserer Aura haben. Auch kommt es vor, dass erdgebundene Seelen, die ihren Weg in die Lichtwelten nicht antreten können oder wollen, sich bei uns andocken. Weitere Energien sind dämonische Energien, schwarzmagische Energien (z.B.  Flüche, Verwünschungen usw.), negative Gedanken (Neid, Habgier, Eifersucht usw.), Implantate bzw energetische Objekte, Eide, Flüche und Gelübde. All diese Fremdenergien sind in der Aura als dunkle Flecken sichtbar.

Diese können sich auf unterschiedlichste Weise bemerkbar machen. Zum Beispiel durch ein ungewöhnliches Suchtverhalten, negative Gedankenschleifen, wiederholende negative Emotionsmuster, Verstrickungen, plötzliche Vergesslichkeit, exzessives Verhalten, Änderungen der Persönlichkeit, Stimmen im Kopf, ständige oder plötzliche Erschöpfung und Müdigkeit, man ist nicht man selbst.

Hier besteht aber kein Grund zur Sorge, denn jeder Mensch hat in seinem Leben einmal Anhaftungen. Es kommt sehr oft vor ohne das wir es bewusst wahrnehmen.

Es gibt mehrere Varianten diese zu reinigen:

  • eine schamanische Räucherung der Aura
  • durch Klangschalen
  • mit dem Isis-Osiris Pendel
  • durch eine Clearingsitzung – Hier besteht die Möglichkeit mehr über die jeweiligen Fremdenergien zu erfahren bzw auch Jenseitskontakte aufzunehmen
  • durch Energieübertragung (hier muss man nicht anwesend sein)

Dies geschieht immer im Beisein und der Hilfe von Engelwesen.