Emotionsaufstellung – Energetisches Familienstellen

Bei der Emotionsaufstellung wirst du in einen für dich entspannten Zustand gebracht. In diesem Zustand wird eine Verbindung zu deinem Geistführer oder zu deinem Schutzengel aufgebaut. Mit dessen Hilfe können

  • Negative Energien, Verbindungen, Muster, Glaubenssätze, Schwüre, Eide
  • Blockaden
  • Gefühle und Emotionen
  • Karmische Verbindungen und karmische Muster
  • Fremdenergien

feinstofflich gelöst und transformiert werden. Diese Themen können dadurch genauer betrachtet (sozusagen gegenüber gestellt) werden, man beleuchtet den Ursprung, den Grund, die möglichen Verbindungen und die Lösung. Du bist hier sozusagen der Vermittler, das Sprachrohr ;).

Sehr viele Themen haben ihren Ursprung in der Kindheit und der Verbindung mit unseren Eltern, unserer Familie. Das heißt nicht, dass unsere Eltern an allem Schuld sind. Bevor wir inkarnieren, wählen wir unsere Lernaufgaben und dadurch auch unsere Familien aus. Manche Themen die im vorherigen Leben nicht aufgelöst werden konnten, werden von uns dann in das neue Leben mitgenommen.